UV čočky na mobil digitální pouzdra mobil crazy mobil
Zum kostenlosen Versand
fehlen 79,00 €
1 089 358
Stk. auf Lager

Makuladegeneration

Makuladegeneration - ist die häufigste Ursache für eine Sehbehinderung im Alter. Als Makula wird das Zentrum der Netzhaut bezeichnet, welches das scharfe Sehen ermöglicht. Im Alter kann zur Degeneration in diesem Zentrum kommen, die eine Sehverschlechterung verursachen kann.

Man unterscheidet zwei Formen der Makuladegeneration:
-          trockene Form
-          feuchte Form

Trockene Form
Bei der trockenen Form verschlechtet sich das Sehen langsam. Für die trockene Makuladegeneration ist bisher keine wirksame Behandlung bekannt.

Feuchte Form
Bei der feuchten Form kommt es zu einer plötzlichen Schwellung in der Netzhautmitte, dabei kann es zu einer deutlichen Verschlechterung der Sehschärfe kommen. Als frühes Symptom tritt oft ein verzerrtes Sehen auf. Für die feuchte  Makuladegeneration gibt es Behandlungsmöglichkeiten (Injektionen). Diese können das Sehen oft verbessern oder stabilisieren. Die frühe Erkennung ist daher wichtig.

Da die Makuladegeneration nur die Netzhautmitte betrifft, wird bei dieser Erkrankung nur das Sehen im Zentrum betroffen, das periphere Sehen bleibt gleich.  Daher Patienten mit dieser Erkrankung können sich fast immer mit dem peripheren Sehen orientieren (werden so nicht „ganz blind“).




© 2021 K-Linsen.de
Erstellt von Marek Kebza